Der Kunde ist König. Und verhält sich jetzt auch so.

Der Kunde steht im Mittelpunkt. Ein alter Hut für Makler. Und selbstverständlich in einer Branche, die rein vom Verkaufen lebt. Doch mit der Digitalisierung hat sich das Verhalten der Kunden geändert. Er möchte jetzt gerne den ersten Schritt machen. Also positionierst du dich so, dass der Kunde, wenn er in der Lebenssituation ist, etwa über Altersvorsorge nachzudenken, auf dich zukommt. Schließlich bist du der Experte. Natürlich hat dieser Kundentypus sich vorher online über mögliche Produkte informiert und vielleicht auch schon Preise verglichen. Den Abschluss macht er aber doch bei dir, denn du kannst ihm alle Fragen beantworten. Auch die, die Google nicht schafft. Und auch die Generation Z vertraut einem Menschen mehr als einer Suchmaschine.

Wer shared hat mehr vom Umsatz

Mein Haus, mein Auto, mein Boot. Im Zeitalter der Sharing Economy klingt dieses Zielbild nicht mehr ganz frisch. Klar, die meisten Mitmenschen streben privat noch immer danach. Aber mit Blick aufs Business ist Sharing eine Option, über die man nachdenken sollte. Wer etwa Fuhrpark oder Büroräume teilt, erzeugt ganz einfach vertriebliche Mehrwerte, erklärt Jan Ruhoff, ein Next Generation Makler, im Impulsvideo. Aber auch das Teilen von Knowhow ist wichtig. Denn so gewinnt man das Vertrauen des Kunden und kann ihn langfristig binden. Wer teilt, hat also tatsächlich mehr vom Umsatz.

Für alle, die sich jetzt fragen, was diese Explore Impulsvideos eigentlich sind: kurze Talks mit Experten und Business-Profis aus verschiedenen Disziplinen, die uns dabei helfen, über den Tellerrand zu schauen und eine eigene Digitalstrategie aufzubauen oder zu optimieren. Alle Explore Impulsvideos zu den Themen Zielgruppe, Kundenbindung I und II sowie Prozesse findest du übrigens direkt hier auf unserer Seite.